Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Kommunalwahl gesucht

    01/27/2020.

    Am Sonntag, den 15. März 2020 finden in ganz Bayern die Kommunalwahlen statt. Im Gemeindegebiet Bissingen werden 16 neue Gemeinderatsmitglieder gewählt. Dazu kommen noch die Kreistagswahlen.
    Damit die Wahl in den Wahllokalen reibungslos ablaufen kann, benötigen wir die Unterstützung von rund 60 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

    Der Markt Bissingen sucht deshalb dringend Wahlhefer/innen.

    Wer sich als Wahlhelferin oder Wahlhelfer engagiert und sich so für eine gelebte Demokratie einsetzt, soll dafür auch in finanzieller Hinsicht Wertschätzung und Anerkennung erfahren. Das Ehrenamt kann von jeder volljährigen Person mit deutscher oder einer anderen EU-Staatsangehörigkeit übernommen werden, die am Wahltag seit mindestens zwei Monaten mit Hauptwohnsitz in Bissingen gemeldet ist.

    Die Wahlvorstandsmitglieder sorgen dafür, dass die Wahlberechtigten am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr ihre Stimmen in den vier Wahllokalen abgeben können. Dazu wird der Wahlvorstand in der Regel in eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht eingeteilt.
    Ab 17.00 Uhr treten die Briefwahlvorstände zusammen. Ab 18.00 Uhr erfolgt in allen Wahllokalen und in den Briefwahlbezirken die Auszählung der abgegebenen Stimmen.

    Die Auszählung der Gemeinderatswahlen wird am Sonntag, den 15. März 2020 erfolgen. Die Auszählung des Kreistages findet am Montag, den 16. März 2020 statt.

    Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Frau Sahin, Tel. 09084/9697-38, sahin@bissingen.de

     


    VOILA_REP_ID=C12576CE:00320044