„Streuobst für alle!“

    11/15/2022.

    Der Streuobstanbau ist in Bayern eine über Jahrhunderte gewachsene Form des Obstanbaus mit höchster Bedeutung für die Kulturlandschaft und Artenvielfalt. 
    Das Amt für Ländliche Entwicklung fördert bis zum Jahr 2035 die Pflanzung von einer Million neuer Streuobstbäume.
    Werden Sie Teil des Streuobstpakts. Im Rahmen von „Streuobst für alle!“ wird  der Kauf hochstämmiger Obstgehölze mit bis zu 45.- Euro der Bruttokosten pro Baum gefördert. Als Eigenanteil bleiben die Aufwendungen für das Pflanzmaterial (Anbindepfosten, Stammschutz, Wühlmausschutz, etc.).Gerne könne auch Patenschaften für Bäume im öffentlichen Grün übernommen werden.
    Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte bis 19.Dezember an Frau Manuela Wanner, Tel. 09084/1361. 

     

    TypDokument/DateinameDateigröße
    pdf 2022-10-11_Information Streuobstfüralle.pdf 1,4 MB

    VOILA_REP_ID=C12576CE:00320044